Die Tarife sind nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Erziehungsberechtigten abgestuft. Für die Berechnung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit ist das satzbestimmende steuerbare Einkommen zuzüglich 10 Prozent des satzbestimmenden steuerbaren Vermögens gemäss den aktuellen verfügbaren kantonalen Steuerdaten massgebend. Die Eltern-Tagestarife werden jährlich von der Regierung des Kantons Graubünden überprüft und genehmigt.

Die aktuellen Tarife können Sie hier, unter Downloads oder auf der linken Seite herunterladen.